Dienstag, 27. Januar 2015

Kostüm Sew Along - Es geht voran.

Hallo Ihr Lieben!

Schon seit gestern dürfen die fleißigen Kostümnähbienchen ihre Zwischenstände beim Kid's Karneval Sew Along von nEmadA zeigen. Auch bei mir geht es voran, sogar ziemlich gut finde ich. Noch mehr als ein Sew Along treibt einen (mich) das eigene ungeduldige Kind an. Es ist schon schön. Wo früher Kostüme vor meinen Augen nicht einmal anprobiert wurden, sondern erst unter dem Druck des KiTa-Gruppenzwangs im Laufe der KiTa-Party angezogen wurden, da fragte mich nun vor einer Woche schon mein Großer jeden Nachmittag beim Abholen, ob ich die Kostüme schon fertig hätte. Haarrrrrr. Irgendwann brauchte ich dann was zum Vorzeigen und so ging's los. 

Hier könnt Ihr Euch nochmal die Vorgaben und Inspirationen für unsere Kostüme in diesem Jahr anschauen.

Und jetzt lass ich einfach mal die Bilder sprechen. Ihr seht ja selbst. :-)

Einmal der Wolf:






Hier noch die Beinstulpen. Das Schwänzchen... naja... etwas klein. Aber Sohnemann reicht es nach eigener Aussage. Für den Kopf fehlen mit noch die Gipsbinden. Aber Augen, Ohren und Nase sind schonmal vorbereitet. 







Die hintere Hälfte der Augen wird noch mit Acrylfarbe schwarz angemalt. Auf die Linie werden noch Augenbrauen aufgesetzt, die auch schon zugeschnitten sind. Die Pupillen werden auch nochmal sauberer nachgemalt.

 




 
Und hier das Rotkäppchen:


Die Schürze ist aus einem dieser Stoffe, die man stundenlang bügeln kann, ohne dass er glatt wird. 









Das Cape ist inzwischen auch zugeschnitten und wird die Tage genäht. Das Shirt ist mir noch zu weiß. Vielleicht stempel ich da rote Herzen drauf oder so was oder besorg noch was anderes. Oder das rote Cape relativiert das Ganze wieder etwas. Dann fehlt noch die Befüllung des Körbchen mit Kuchen, Wein und vielleicht Blumen und das Mäusken ist fertig.

Wer schauen möchte, was die anderen Kostüme so machen oder wer selbst noch mitnähen oder -basteln möchte, schaut am besten direkt nochmal bei nEmadA vorbei. Und viele andere Dienstagsprojekte seht Ihr hier beim creadienstag.

Bis bald mit dem nächsten Zwischenstand! :-)
Katharina

___

Nachtrag: Haaach, nun ist inzwischen das Cape fertig und ich muss Euch sagen, es fällt mir richtig schwer, es Euch nicht auch gleich noch zu zeigen. Ich bin nämlich total verzückt von dem Schnitt (Emma Hardy/ Einmal König sein). Im Buch konnte man nicht gut sehen, wie das Cape fällt, aber jetzt wo das Cape fertig ist, bin ich total hin und weg. 
Aber ich will Euch ja auch später noch was zeigen können, also widerstehe ich der Versuchung und freu mich erstmal darauf, meiner Motte heute Nachmittag das neue Stück präsentieren zu können - immerhin der wichtigste Teil ihres Kostüms. Haaaachhhhhh.... :-)

Kommentare:

  1. Der Rock ist ja süß und die roten Chucks passen perfekt dazu :D
    Ich bin schon gespannt auf das Ergebnis!

    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  2. Das läuft das Rotkäppchen dem Wolf aber davon - echt herzig mit den Chucks!!
    Tolle Kostümidee - ich bin begeistert.
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  3. Das macht Lust auf mehr - super schöne Umsetzung bisher und prima Idee für Bruder und Schwester.
    Wir haben auch das Thema Märchen für diese Jahr ;-)

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  4. Süß!! Ich bin schon auf den fertigen Wolfskopf gespannt!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich super sieht das bei dir aus. Am besten gefallen mir die Krallen des Wolfs. Bekommt er noch Handschuhe für die weiße Pfote? Nur ein Spaß. Ich bin auf die Befüllung des Körbchens gespannt. Gibt es tatsächlich Wein??? Hihi, die Details machen mir ja am meisten Freude! LG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Weiter geht´s!
    Heute wird gegipst...für den Wolfskopf.

    aber aber Großmutter, warum hast du denn so ein entsetzlich .........................................

    AntwortenLöschen