Donnerstag, 20. November 2014

Herbst-Toni

Heut ohne viele Worte: Meine zweite Toni ist fertig. Meine zweite Toni ist gewissermaßen meine erste. Die eigentliche erste wurde nämlich kurzerhand zum Shirt umgemodelt, nachdem ich sie das erste Mal anprobiert hatte und nichts da saß, wo es sollte. ;-) Aber man lernt ja dazu und weiß mit der Zeit, wie man Schnitte auf die eigene Figur anpassen muss. Und tadaa, hier meine aktuelle herbstliche Toni:













Danke an meinen liebsten Fotografen! :-)

Schnitt: Toni/ Milchmonster
Verlinkt mit: Rums

Donnerstag, 13. November 2014

Stoff und Stil Eröffnung

Puuuuh. Ich weiß eigentlich noch gar nicht, was ich sagen soll.... Ich bin immernoch ganz benommen von den Eindrücken von heute Morgen. 




Wie bestimmt die allermeisten von Euch mitbekommen haben, hat Stoff und Stil heute seine dritte Deutschland Filiale eröffnet. 1400 qm voller Suchtmittel. 

Als ich kurz vor 9 Uhr ankam, sah das ganze schonmal gut aus.



Ich hab nicht soooo viele Fotos gemacht, weil es einfach rammel voll war und ich nicht ungefragt ständig Leute mitfotografieren wollte. Fahrt am besten mal hin und macht Euch selbst ein Bild von dem Laden. :-) Bis dahin, hier ein paar Eindrücke von der heuteigen Eröffnung:






















Nachdem alle sich ein wenig umgesehen hatten, wurden die Schlangen an den Zuschneidetischen und an der Kasse ziemlich schnell ziemlich lang.


Als ich rein kam, dachte ich noch 'ach, sooo groß ist es ja doch gar nicht'. Aber irgendwann konnte ich gar nichts mehr aufnehmen und war ganz berauscht. Naja, vielleicht hat der Begrüßungssekt auch ein bisschen dazu beigetragen. Also die drei Begrüßungssektchen. Hihi. 


Puh, das muss ich nun erstmal alles verdauen. Heute konnte ich mich zurück halten, habe nur ein Stöffchen gekauft. Ein ganz wunderhübsches. Aber es wird bestimmt nicht lange dauern bis zum nächsten Einkauf. Schließlich hab ich's ja nicht weit. Ganze 500 m sind es von meiner Haustür bis zur neuen Stoff und Stil Filiale. Ist das gut? Ist das schlecht? Ich weiß es nicht. 

So, nun aber schnell mal alle hin und Einkaufen! :-) Adresse und Öffnungszeiten der neuen Stoff & Stil Filiale findet Ihr hier.

Und weil ich mich so über den neuen Stoffladen um die Ecke freue, geht's heute für mich das erste Mal zum Freutag

Liebste Grüße,
Katharina

___
Danke, liebes Stoff & Stil Team, dass Euch meine Bilder so gut gefallen haben und ganz ganz lieben Dank für's Verlinken meines Blogs auf Eurer Facebook Seite.


RUMS im Sitzen

Liebe Leute, 

heute habe ich es mir bequem gemacht und erstmal Platz genommen. 

Es RUMSt, und diesmal mit Stuhl. ;-)

Ich bin gerade dabei, mein Nähreich etwas zu verschönern. Ein Schandfleck von vielen war ein alter Ikea Drehstuhl. Irgendwann mal was drauf gekleckert, seitdem ein hässlicher brauner Fleck, der aussah wie.. ach Ihr könnt's Euch denken. Schön ist anders. 

So einen Stuhl zu beziehen ist eigentlich ein Kinderspiel. Man braucht nur einen Möbeltacker (gibt's ab 10 € im Baumarkt) und einen festen Stoff. Die Ikea Stoffe eignen sich dafür hervorragend und haben sich schon bei mehreren Holzstühlen und unserem Schaukelstuhl bewährt. 

Und so geht's...

Ich habe Sitzfläche und Rückenlehne abgeschraubt. Für die Sitzfläche könnt Ihr einen großzügigen Kreis ausschneiden, den überstehenden Stoff bis auf die Unterseite umklappen, die Stoffränder ein Mal nach innen klappen, damit der Stoff nicht ausfranst und ausreißt und straff festtackern. Darauf achten, dass Ihr die Innenfläche für die Schrauben frei lasst. Die gehen sonst womöglich nicht mehr durch den dicken Stoff durch.

für die Rückenlehne habe ich den Schnitt grob von der Lehne abgenommen und die Seitenkanten und die Oberkante genäht. Die Unterkanten ineinanderklappen, tackern. Kissen wieder anschrauben. Fertig. 

Bitte versucht den fürchterlichen Teppich auszublenden. Der ist der allerschlimmste Schandfleck im Raum. Bald wird aber davon nichts mehr zu sehen sein. Freu mich schon sehr. :-) 





 Wie der Stuhl von unten aussieht, iast ja zum Glück nicht so wichtig. ;-)







Meist kann man wie bei diesem Stuhl die Sitzfläche und Lehne abschrauben. Bei manchen (alten?) Holzstühlen kann man oft die Sitzfläche aus dem Rahmen raus drücken und dann genauso verfahren. 

Und weil's so schnell und einfach geht, ist das Stuhl Make-Over bestens geeignet für die Rubrik Quick and Easy

Viele tolle Projekte, die ohne Anleitung umgesetzt wurden, könnt Ihr in Scharly Klamottes Kopfkino bestaunen.